Lösungen für die Pharmaindustrie

linea1

Die Pharmaindustrie erforscht und produziert Medikamente zum Schutz der menschlichen Gesundheit, zur Heilung von Krankheiten und zur Begleitung bei medizinischen und sanitären Besserungsprozessen.

Wissenschaftlicher Fortschritt und Technologie fördern die Forschung und Entwicklung neuer Medikamente. Die Erfordernisse der Pharmaunternehmen betreffen nicht nur Wettbewerbsfähigkeit, Forschung und Produktion, sondern auch den Einsatz von vorschriftenkonformen Technologien. Die in den Produktionsprozessen verwendeten Technologien müssen Sicherheit, Konsequenz und Effizienz gewährleisten, ohne dabei die Time-to-Market zu beeinträchtigen. Außerdem sollen sie die Produktivität verbessern und die Versorgungskette optimieren.

Der gesamtheitliche Ansatz der Software-Technologien von Progea liefert die richtigen Instrumente zur Minimierung der Ausfallzeiten, zur Reduzierung der Betriebskosten und Entwicklungszeiten und zur Füllung der Kluft zwischen Maschinenautomatisierung und Informationssystem. Die Movicon-Lösungen für die Pharmazie liefern die Vorteile einer Plattform, die ausdrücklich für die Konformität mit FDA CFR21 PArt 11 und GAMP5 realisiert wurde. Jede Befehls- und Steuerungsabfolge erfolgt in aller Sicherheit mit der Unterstützung von biometrischen Systemen, Audit-Trails und elektronischer Signatur. Die Rückverfolgbarkeit wird von integrierten Mechanismen für die Datenaufzeichnung und Datenverschlüsselung gewährleistet. Movicon garantiert sichere Applikationen in Konformität mit den geltenden Vorschriften, absoluten Datenschutz und optimierte Effizienz und Produktivität.

  • Pharmaceutical Production Supervision
  • Gas reproduction and storage systems
  • Medical Radiation Protection Systems
  • OCR Data Management in the pharmaceutical sector
  • Clean Room Supervision

Case History

linea1

Case History

linea1

Case History

linea1

Case History

linea1

Case History

linea1