Movicon 11.6

Die klassische, flexible und einfache
SCADA/HMI-Technologie

Deckt sicher und zuverlässig die Bereiche Visualisieren, Bedienen, Beobachten, Datenerfassen und Datenauswerten ab.
Mit der innovativen und exklusiven „XML-Inside“-Technologie bietet die SCADA/HMI-Plattform „Movicon™ 11“ eine einzige Entwicklungsumgebung für HMI-, SCADA-, Logik- und Statistikanalysen-Anwendungen für Produktionsdaten.

11.6-2

Komplett, zuverlässig, skalierbar von Win10 bis WinCE. Die offene und flexible Movicon™-11-Architektur ist die klassische Lösung für SCADA/HMI-Applikationen in allen Bereichen der Automation.

Welche Vorteile bringt Ihnen dieses Produkt?

Eine einzige Plattform für Großapplikationen und eingebettete HMI-Lösungen.

Skalierbarkeit

Movicon™ 11 bietet eine einzige Entwicklungsumgebung für alle Erfordernisse von Windows™ 10 (Win32/64) bis Windows™ CE. Damit kann im Unternehmen dieselbe Software sowohl für kleine HMI-Applikationen als auch für mittlere oder große Prozesskontroll-Leitsysteme zum Bedienen und Beobachten verwendet werden.

Offenheit

Movicon™ 11 ist vollständig XML-basiert. Die Projekte sind einfache XML-Dateien und können also mit anderen Editors geöffnet und bearbeitet werden. Die Plattform ist seit jeher mit Windows™-Applikationen kompatibel und kann entsprechend individuell angepasst werden. Die Projekte können hierarchisch strukturiert und verteilt bzw. geteilt werden.

Schlagkräftige und benutzerfreundliche Programmierumgebung

Movicon™ 11 bietet eine einfache, vollständige und intuitive Programmierumgebung für schnellere Entwicklungszeiten. Das umfangreiche Funktionsprogramm gewährleistet inhaltsreiche und auf einfache Weise konfigurierbare Projekte mit einsatzfertigen Objekten oder Ressourcen. Starke VBA- und VB.NET-Engine mit wirkungsvollen Funktionen, Multithreading und Power Templates. SPS-Logiken vereinfachen die ogischen Verknüpfungsfunktionen. Visuelle Synapsensprache.

Treiberkonnektivität über OPC UA und DA

Zur Gewährleistung der bestmöglichen Konnektivität verfügt Movicon™ 11 über eine komplette und native I/O-Gerätetreiberbibliothek für alle marktgängigen Geräte und SPS. Neben der kostenlos integrierten Treiberbibliothek bietet Movicon™ 11 die komplette, client- und serverseitige Konnektivität über OPC UA und DA. Die Architektur sieht außerdem ein effiziente Vernetzung für die Verteilung der Client- und Serverapplikationen vor. Mit dem Software Development Kit und dem „Shared Memory“-Treiber ist die nötige Offenheit gegeben, um selbstständig eigene Treiber zu entwickeln.

Leistungen

Movicon™ 11 sichert – mit seinem innovativen Konzept der „ausnahmebasierten“ Technologie und der optimierten Echtzeitdatenverwaltung – optimale Leistungen auch auf eingebetteten PCs. Die Aufzeichnungsfunktionen bieten außerdem offene, nachhaltige und zuverlässige Lösungen.

Datenaufzeichnung in Datenbanken

Die Prozessdaten werden mit Dataloggers in relationalen Datenbanken archiviert oder verschlüsselt. Bei der Datenaufzeichnung kommt transparent die ODBC-Technologie zum Einsatz, um das Projekt datenbankunabhängig zu machen.

Warum Movicon 11?

Effizientes und vollständiges Alarmmanagemen

Movicon 11 bietet ein effizientes und frei konfigurierbares Alarmmanagement. Es unterstützt komplett die ISA-S-18-Vorgaben. Die Alarme werden in Datenbanken für chronologische oder statistische Auswertungen archiviert. Das Alarm-Dispatcher-Modul sorgt für die Benachrichtigung des Personals per SMS, E-Mail oder Sprachausgabe.

Berichte, Trendmodelle und Datenanalysediagramme

Für jede Datenaufzeichnung stellt Movicon 11 leistungsstarke Auswertungs- und Reportingtools bereit. Trendmodelle, Diagramme, Tabellen, Datenanalysediagramme und der leistungsstarke, integrierte Report Designer bieten fortschrittliche lokale und webgestützte Auswertungslösungen. Die Auswertung der historisierten Daten erfolgt komplett integriert. Sie erfordert keine zusätzlichen Tools und ermöglicht jeden DB-Zugriff, Datenabruf und jede grafische oder tabellenförmige Darstellung. Der Report Designer lässt lokale Berichte erstellen und verwalten.

Höchste Zugriffssicherheit

Movicon 11 integriert das höchstmögliche Sicherheitsmanagement. Die Benutzerverwaltung richtet die Authentifizierung und das Auditing für jede Projektfunktion ein. Die Daten können in geschützten Datenbanken oder in verschlüsselten Dateien aufgezeichnet werden. Die Unterstützung der Spezifikation FDA 21 CFR Part 11 sorgt für die Entsprechung der Projekte mit den strengsten Sicherheitsvorschriften. Das vollständig automatische Redundanz-Management ermöglicht den Einsatz des Systems auch in missionskritischen Applikationen.

Laden Sie die Plattform
herunter und wird betriebsbereit
in ein paar Minuten

Movicon™ 11.6

baut auf herkömmlichen und bewährten Technologien auf und ist unvergleichlich in
Zuverlässigkeit, Benutzerfreundlichkeit und Leistung.

Vektorgrafik

Movicon ™ 11 bietet eine Vektorgrafik-Engine auf SVG-Basis (Scalable Vector Graphics). Die Grafik ist unabhängig von der Bildschirmauflösung und unterstützt die Mehrfingergestenerkennung (Multi-Touch). Unterstützung von BMP-, GIF-, JPG-, WMF-, EMF- und Multimedia-Formaten.

HTML5-Webclient

Movicon™ 11.6 bietet die beste HTML5-Webclient-Technologie für den Zugriff auf die Automatisierungssysteme über Browser, Smartphones oder Tablets. 

Leistung und Zuverlässigkeit

Movicon™ 11 ist die ideale Lösung für Systeme, die eingebettete Hardware und Leistung garantieren müssen. Die Kommunikationsgeschwindigkeit, das Echtzeitdatenmanagement sowie die Grafik-Optimierung garantieren die Leistung auch bei minimaler Hardware-Ausstattung, wie es die Embedded- und WindowsCE-Systeme erfordern.

Movicon 11 ist kompatibel mit Windows 10.

Movicon 11 ist für das Betriebssystem Windows 10 (in allen Versionen) ausgelegt und wird im Current Branch (CB) und Current Branch for Business (CBB) vollständig unterstützt.

Cerca qui

Search here

This site uses technical, analytics and third-party cookies. By continuing to browse, you accept the use of cookies.