Die Progea-Experten
sind für Sie da

Der Progea-Support ist ein zusätzlicher Nutzen und Vorteil. Experten geben Ihnen Antworten auf Ihre Fragen und Aufgabenstellungen.

Partnerschaft
beginnt beim Service

Ein gutes Produkt allein reicht nicht, wie jeder Projektentwickler weiß. Eine Softwareplattform benötigt auch einen angemessenen technischen Support, der Sofortantworten auf jede Problemstellung liefert.

check blu-03

Ein Support-Team
für alle Anforderungen

check blu-03

Schulungen, Trainings, Kurse,
Workshops

check blu-03

Individuelle Projektberatung

check blu-03

Presales- und Postsales-Begleitung

check blu-03

Upgrades während des gesamten Produktlebenszyklus

check blu-03

Website mit kompletten Entwicklungstools

Brauchen Sie Instant-Support?

Legen Sie ein Support-Ticket an.

Klicken Sie auf die Schaltfläche und füllen Sie das Formular aus.

Benötigen Sie technischen Support?

Hochqualifizierte Supporttechniker arbeiten Seite an Seite mit dem Entwickler-Team der F&E-Abteilung von Progea. Für den besten Service wird der Support nach speziellen Verfahren abgewickelt. Sehen Sie in die Support-Bedingungen ein.

Sind Sie bereits Kunde?

Melden Sie sich im Kundenbereich an.

Noch nicht Kunde?

Kontaktieren Sie unsere Handelsabteilung.

Wir beantworten all Ihre Informationsanfragen.

  • Risorsa 20 +39 059 451060

Technischer Support

Wählen Sie den gewünschten Dienst aus der E-Mail-Unterstützung aus. Telefon oder Pay Per Accident

Konsultieren Sie die Zugriff auf den Service.

 

Basic-Support

Der Basic-Vertrag ist für 12 Monate in der Editor-Lizenz inbegriffen. Nach Ablauf kann der Vertrag jährlich erneuert werden.

  • Der Basic-Support beinhaltet den Zugriff auf das Webportal und nicht-prioritäre E-Mail-Tickets. Tickets können unbegrenzt angelegt werden – für eine Support-Gesamtzeit von 10 Stunden im Jahr.
  • Produktprobleme (Nicht-Konformität oder Bugs) werden nicht als Supportzeit gerechnet.
  • Der Support ist rückverfolgbar. Jeder Support wird mit einer Support-Fall-Nummer, mit den Daten des Antragstellenden, des beauftragten Technikers sowie mit dem Datum der Ticketanlegung und der Ticketschließung identifiziert. 
  • Nach Erreichen oder Überschreiten der vertraglich vereinbarten Support-Stunden kann der Vertrag nach den aktuellen Preisen erneuert werden.                                                                          
Show

Pro-Support

Der Pro-Support garantiert 10 Jahresstunden mehr als der Basic-Support. Nach Ablauf kann der Vertrag jährlich erneuert werden.

  • Der Pro-Support beinhaltet zudem den Telefon-Support (Help Desk) für eine Support-Gesamtzeit von 20 Stunden im Jahr.
  • Der Service wird von den Progea-Technikern über eine dedizierte Support-Hotline erbracht.
  • Produktprobleme (Nicht-Konformität oder Bugs) werden nicht als Supportzeit gerechnet.
  • Der Support ist rückverfolgbar. Jeder Support wird mit einer Support-Fall-Nummer, mit den Daten des Antragstellenden, des beauftragten Technikers sowie mit dem Datum der Ticketanlegung und der Ticketschließung identifiziert. 
  • Nach Erreichen oder Überschreiten der vertraglich vereinbarten Support-Stunden kann der Vertrag nach den aktuellen Preisen erneuert werden. 
Show

Pay Per Incident

Der Zugriff auf den Helpdesk-Telefonsupport kann auch ohne Vertragsabschluss gemäß der Methode “On Demand” oder “Pay per Incident” erfolgen, indem ein oder mehrere Helpdesk-Tickets vorab gekauft werden.

  • Durch den Kauf des Tikets-Helpdesks kann der Kunde den Zugang zum Telefonassistenzdienst erwerben, wenn er dies für angemessen hält, auch für einzelne “Häuser”.
  • Diese Lösung sieht vor, dass der Kunde ein oder mehrere Tickets kauft, die ein Jahr gültig sind, um sie nur bei Bedarf zu verwenden, ohne daher einen Servicevertrag zu unterzeichnen.
  • Tickets definieren und verfolgen den Assistance-Service. Jede Unterstützungsanfrage bestimmt das Öffnen eines “Falls” (identifiziert, verfolgt und nummeriert), der vom Techniker zum Zeitpunkt der Anfrage aufgezeichnet wird. Jeder “Fall” wird vom Eröffnungsdatum bis zum Abschlussdatum verfolgt und beschreibt die Details seines Pfades.
  • Wenn der Kunde das Problem gelöst hat, wird der “Fall” geschlossen und das “Ticket” wird daher verbraucht. Von der Übernahme des Problems bis zu seiner Lösung kümmert sich der zuständige Techniker um die Anfrage, indem er die für die Bearbeitung des Falls erforderliche Zeit zur Verfügung stellt.
  • Jeder Kunde hat eine Anzahl von Servicezeiten zur Verfügung, unabhängig davon, wie viele “Tickets” er öffnet. Der Service zählt dann die tatsächlich genutzte Zeit, unabhängig von der Anzahl der geöffneten Tickets.
Show

Inanspruchnahme des technischen Supports

Der technische Support ist Kunden mit mindestens einer Entwicklungslizenz vorbehalten.

Hochqualifizierte Techniker arbeiten Seite an Seite mit dem Entwicklerteam der F&E-Abteilung. Für den besten Service wird der Support anhand von speziellen Verfahren abgewickelt. Die Movicon-Kunden, die den Support in Anspruch nehmen, sollten mit den Supportverfahren vertraut sein und die Supportrichtlinien einhalten.

Service-Tabelle

Support
Ohne Editor-Lizenz
Mit Editor-Lizenz
SA Basic
SA PRO
TCK
Web Forum
1. Jahr
Web Support Portal
1. Jahr
Basic-Support via E-Mail
1. Jahr
Pro-Support per Telefon
Support mit Fernzugriff
Priority-Support
Service-Pack-Updates
  • Ohne Editor-Lizenz = User ohne Entwicklungslizenz (Editor).
  • Mit Editor-Lizenz = User mit Entwicklungslizenz (Editor).
  • SA Basic = User mit gültigem Basic-Support-Vertrag (Service Agreement SA).
  • SA Pro = Jährlicher Professional-Support-Vertrag (Service Agreement SA).
  • TCK = User mit Help-Desk-Ticket (Pay Per Incident).

Neuheiten und Aktualitäten rund um Progea.

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie den Newsletter.